Aktuelle Meldungen

Frauentagsfeier am 08. März 2019

28.02.2019

TON STEINE SCHERBEN am 15.08.2018 in Deutzen

28.02.2019

Der legendäre Groove von Ton Steine Scherben wieder auf Tour!



TON STEINE SCHERBEN - eine Legende feiert Auferstehung! All die rotzige Schönheit der Scherben jetzt endlich wieder hautnah live und originaler geht es kaum. Mit den beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bassist seit 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) geht das groovende Grundgerüst der vielleicht legendärsten Band Deutschlands auf Tour, um den Zauber der Lieder Rio Reisers und der Scherben zurück auf die Bühne zu bringen. Ein solches Projekt steht und fällt mit dem Frontmann, und da hätten Kai und Funky keinen besseren finden können als Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg. Mit seiner Aura und seiner Stimme kommt er dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft es dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben. Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischsten Anarchozeiten der wilden 70er.
"Live im ausverkauften Festsaal des Künstlerhauses zündet der auf ein schlankes akustisches Trioformat heruntergebrochene Proto-Punk der TON STEINE SCHERBEN vom Fleck weg." Nürnberger Nachrichten

Karten gibt es für 20,00 € an der Abendkasse
Einlass: 16:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 


 

Ausstellung des TREFF - Punkt - Kunst e.V. ab August

10.08.2018

 

Sommer-Kreativitäts-Feriencamps und Jugendbegegnungen 2018

31.05.2018

 

11. MGH-Cup - Nachlese

27.05.2018

Am 12. 05. führten die Schachfreunde Neukieritzsch ihr diesjähriges Schnellschachturnier ( 20 min ) im Kulturpark Deutzen durch. Auch dieses Jahr fand wieder eine ansprechende Anzahl von Schachfreunden aus Leipzig, Erfurt, Meuselwitz und Böhlen den Weg nach Deutzen. Ebenso unsere langjährigen Schachfreunde aus Litvinov waren wieder vor Ort. Erfreulich war diesmal ebenfalls der Auftritt von einigen Nachwuchsspielern, welche durch ihre Teilnahme sicherlich profitieren Konnten.

Mit Sven Roemling (SG Leipzig ) und Sören Bär ( FC Lokomotive Leipzig ) waren die Favoriten gegeben, welche dieser Rolle auch voll nachkamen und in dieser Reihenfolge das Turnier gewinnen konnten. Den dritten Platz belegte Roland Dyk (TSG Markleeberg ), welcher als einer der ältesten Teilnehmer mit dieser Platzierung bestimmt sehr zufrieden war. Der beste Neukieritzscher war Steffen Kuhnert und der älteste Teilnehmer Bohuslav Korinek ( 84 ) aus Litvinov.

Das Turnier verlief auch diesmal in einer entspannten Atmosphäre, was sicher auch an der guten Betreuung durch die Küche des Kulturparkes und dessen schöner Umgebung gelegen hat. Besten Dank von den Schachfreunden Neukieritzsch noch einmal an alle, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben.

Endstand

Text: Jost Kasprusch

 

Seite: (1),[2],[3],...,[33]

nach oben

Kalender

«Januar 2019»
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Sommerferiencamp

Foto Kids
Details...

Mehrgenerationenpark

Mehrgenerationenpark
Details...

Anreise

[www.bahn.de Anreisebutton]


Einkaufen & Helfen

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.